Teamentwicklung an besonderen Orten

Mit uns finden Sie "Abkürzungen" zum rund-laufenden Team.

 

Es soll schon mal vorkommen, dass unterschiedliche Prioritäten, Arbeitseinstellungen und persönliche Befindlichkeit starke Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit und das Klima eines Teams haben.

 

Sollten dann noch Zeitdruck, Krankenstände, unklare Entscheidungskompetenzen und systemische Altlasten dazukommen, dann verpufft sehr viel Energie in unproduktiven Bereichen.

 

Mit unserem Ansatz beziehen wir all diese Bereiche mit ein. Auch wenn es zuerst manchmal unangenehm ist, am Kern des Problems anzusetzen, lohnt es sich durch schnelle Verbesserungen, langfristige Wirksamkeit und eine hohe aktive Beteiligung und Zufriedenheit der MitarbeiterInnen.

 

Zugänge:

systemisch: weil viele Faktoren mitspielen

lösungsorientiert: weil die Zukunft zählt

ressourcenorientiert: weil fast alles was wir brauchen in uns ist

prozessorientiert: weil vieles erst mit der Zeit wächst

handlungsorientiert: weil Tun intensiver ist als Reden

 

Methoden:

Systemisches Coaching, Integrative Outdoor Aktivitäten® (Indoor und Outdoor), empathische Kommunikation und systemische Strukturaufstellungen sind die Kernelemente unserer Seminare.

Wir setzen an der kognitiven, der Handlungs- und der Erfahrungs-Ebene an. Herz, Bauch und Hirn finden in diesem Prozess einen guten und wichtigen Platz.

Wir erarbeiten aus dem Veränderungsbedürfnis und dem Blick auf den Ist-Zustand Ziele und Optionen für die Zukunft. Im gemeinsamen Bewältigen von ausgewählten, herausfordernden Aufgabenstellungen werden Ressourcen, Rollen, Muster, Verstrickungen und Abläufe sichtbar, erlebbar und vor allem gestaltbar.

Verbesserungsansätze können sofort in der nächsten Aufgabe experimentell eingebracht und ausprobiert werden. Ausführliche Reflexions- und Transfermethoden garantieren Tiefgang und Nachhaltigkeit.

 

Investitionen in Ihr MitarbeiterInnen-Team erhalten Sie durch inneren Antrieb, Effizienz und Firmenloyalität um ein Vielfaches zurück.

Ausrichtung und Gewinn:

Motivation ist hoch

Kommunikation läuft effizient

Lust am Zusammenarbeiten ist gestiegen

stärkere Identifizierung mit dem Unternehmen

MitarbeiterInnen fühlen sich als ein Team

alle kennen einander besser

Vertrauen hat zugenommen

Konflikte sind ausgesprochen und konstruktiv aufgearbeitet

Gesprächsregeln werden eingehalten

selbständige Konfliktlösungskompetenz ist gestiegen

Firmenziele und persönliche Ziele sind präsent

besondere Stärken Einzelner im Team werden genutzt

Verantwortlichkeiten sind klar

Strukturen und Abläufe sind klar

Dank und Würdigung sind ausgesprochen