"Bruder Sonne, Schwester Berg"

Wandern am Weststeirischen Jakobsweg von Freiland bei Deutschlandsberg bis zum Sobother Stausee

11.-14. Juli 2022

 

Im Gehen in wunderbare Natur begreifen wir das Göttliche in allen Dingen, in allen Menschen und in uns selbst.

Im Spüren von Wind, Wasser, Sonne und Berg erfahren wir das Getragen- und Geführtsein.

Im absichtslosen Hinhören schärfen wir unsere Ausrichtung auf unsere Lebensaufgaben. 

 

Körper- und Naturwahrnehmungsübungen, kleine Rituale, spirituelle Texte und Impulse z.B. aus dem Sonnengesang, Gesprächsangebote, Stille. Eine Gruppe in der ich einfach sein kann wie ich bin.

 

1. Tag: individuelle Anreise z.B. Zug: Linz 7:12 - Graz 11:00 - Deutschlandsberg 11:40, Treffpunkt 11:45 Bhf. Deutschlandsberg; Taxi nach Freiland zur Jakobskirche. Mit dem Segen des Jakobus wandern wir über den lieblichen Wallfahrtsort Maria Osterwitz bis zur Trahütter-Hütte, 1.318 m, ca. 3 Stunden Gehzeit.

2. Tag: Wanderung mit traumhaften Aussichten über die Handalm, Weinebene, großer Speik 2.132 m bis zum neu errichteten Koralpen-Schutzhaus, ca. 6 Stunden

3. Tag: Über einsame, sanfte Wiesen, vorbei an urigen Felsen und knorrigen Bäumen bis ins Bergdorf Soboth mit seiner Jakobskirche und der Glasausstellung im Jakobihaus, Übernachtung im Gasthof Mörth, ca. 6 Stunden

4. Tag: Wanderung bis zum idyllisch gelegenen Sobother Stausee, ca. 2,5 Stunden, wer mag - ein Sprung ins kühle Nass, Abschlussfeier, Rückfahrt mit Taxi bis Bhf. Wies-Eibiswald, Ende 15:00, Anschlussmöglichkeit Zug 15:43 – Graz 16:51 – Linz 21:04. (Änderungen vorbehalten) 

Fotos: Wolfgang Kubassa

Begleitung 

Wolfgang Kubassa: seit 20 Jahren Begleiter von Menschen, Teams und Unternehmen mit sanften Outdoor-Methoden an besonderen Orten, Wander- und Pilgerreisen mit Innenschau, Wanderführer. 

Meine Aufgabe sehe ich darin, Menschen einen Rahmen zu bieten, in dem sie Entwicklung und Lebendigkeit erfahren. Ein weltoffenes christliches Menschenbild prägt mich.

Bei Fragen können Sie sich gerne melden: 0699 1021 1352   wolfgang.kubassa@outdoorwolf.at   www.outdoorwolf.at 

 

Diese Wanderung ist für dich, wenn …

... dir Wald, Wiese, Berg, Sonne, Luft, Bewegung gut tun.

... du nicht alleine gehen möchtest, aber doch Raum für Individualität wünschst.

... du auf deinem inneren (spirituellen) Weg ein Stück weitergehen möchtest.

... du dir Zeit wünschst, um im meditativen Gehen Ruhe zu finden.

... du unbeschwert wandern und am Abend ein reserviertes Quartier möchtest.

... du dich einfach auf den Weg machen möchtest, um …………… (füge deine persönliche Motivation dazu)

Dafür ist der weststeirische Jakobsweg in dieser Gruppe eine wunderbare Möglichkeit. 

 

TeilnehmerInnen: 10-14 Personen

 

Kosten: 280 € (Alpenvereinsmitglieder -10 € Koralpenhütte)

 

Leistungen: inhaltliche Begleitung durch die 4 Tage, Wanderbegleitung und Organisation, 2 Taxifahrten, 3x Übernachtung mit Frühstück: Trahütter-Hütte: 2 Zimmer für 7 Personen bzw. Lager, Koralpenschutzhaus: 2- bzw. 4-Bettzimmer; Gasthaus Mörth: Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Nicht inkludiert: Jause, Abendessen, ev. Versicherung

 

Sobald du dich auf den Weg machst,

öffnet der Horizont seine Grenzen.

(Kyrilla Spiecker)

 

Details, Ausrüstung, Rückmeldungen von ReiseteilnehmerInnen, Anmeldeformular --> SIEHE INFOPAKET

Download
_WJAK 2022 INFOPAKET.pdf
Adobe Acrobat Dokument 765.8 KB